Adresse

Koordination:
- Julia Fürup (Begegnungszentrum NebenAn)
- Nora Woker (Vonovia)

Profilbild
© Stadt Dortmund / R. Gorecki

Was ist das Gartennetzwerk Westerfilde & Bodelschwingh?

Es gibt viele Gärten im Quartier Westerfilde & Bodelschwingh. Zahlreiche private Gärten, aber auch Gärten im öffentlichen Raum, die zum Mitgärtnern einladen. Einige davon gibt es schon lange, andere erst seit Kurzem und wiederum andere sind im Entstehen.

Das Garten-Netzwerk wurde gegründet, um alle interessierten Gärtner*innen aus Westerfilde & Bodelschwingh an einen Tisch zu holen und sich auszutauschen: Wer macht was im eigenen Garten? Wer baut Gemüse an und wer mag es gern einfach bunt und natürlich? Was sind tolle Ideen, um den Garten insektenfreundlicher zu machen? Wie kann ich die vorhandenen natürlichen Ressourcen am besten Nutzen, um meinen Garten zu pflegen?Wer kann Spielwerkzeug verleihen? 

In regelmäßigen Treffen, ca. alle vier Monate, trifft sich die Gruppe zum Austausch. Hier kann mit Gleichgesinnten aus der Nachbarschaft gefachsimpelt sowie über neue Ideen und Projekte beratschlagt werden. Außerdem werden beispielsweise Werkzeuge, Saatgut und Wissen getauscht und manchmal auch gemeinsame Förderanträge gestellt.

Wie kann ich Teil des Netzwerks werden?

Im Garten-Netzwerk Westerfilde & Bodelschwingh sind alle interessierten Nachbar*innen willkommen! Ob professionelle Kleingärtnerin, interessierter Balkongärtner oder Akteur*innen mit Nachbarschaftsgarten – der Spaß und das Interesse am Gärtnern stehen im Vordergrund. Auch, wenn Sie keinen eigenen Garten haben sollten, können Sie sich dem Netzwerk gerne anschließen – Gärten zum Beteiligen gibt es in der Nachbarschaft genug!

Wen spreche ich an?

Julia Fürup (Begegnungszentrum NebenAn) und Nora Woker (Vonovia) sind die Ansprechpartnerinnen für das Garten-Netzwerk Westerfilde & Bodelschwingh. Julia Fürup ist erreichbar unter fuerup@diakoniedortmund.de oder 0173/ 4245142, Nora Woker unter 0231 / 57702 – 272 oder per Mail an westerfilde@vonovia.de.

Welche Gärten sind bereits Teil des Garten-Netzwerks?

An vielen Orten im Quartier lassen sich die Gärten bereits erkunden. Schauen Sie gern hier vorbei: